Kein Zucker im Kaffee: Hommage an Grossmutter

Ein Hörspiel von Rolf Hermann und Michael Stauffer
Hybrid-CD (Hörspiel und Animation) 

 

Sie kam nicht mit dem Silberlöffel im Mund zu Welt. Trotzdem hatte sie ein gutes Leben, auch deshalb, weil sie seit fast 50 Jahren Gedichte schreibt. Lange Zeit tat sie es heimlich, heute veröffentlicht Ida Mathieu-Gottet ihre Werke.

Gemeinsam mit Michael Stauffer hat Rolf Hermann seine Grossmutter in Albinen besucht und sich von ihr aus ihrem Leben erzählen lassen. Etwa davon, wie das kleine Walliser Dorf in der Mitte des letzten Jahrhunderts durch den Einbruch der Moderne eine für die gesamte Bergregion exemplarische Entwicklung durchmachte. Oder davon, dass sich die alte Dame manchmal wünscht, etwas später geboren worden zu sein.

Entstanden sind daraus ein Hörspiel und eine Animation auf Hoch- und Walliserdeutsch. Ein berührendes, nachdenkliches und überaus witziges Hör- und Seherlebnis.

Trackliste ? 51:36
1. Intro 1:22
2. Guten Tag 4:19
3. Knacken im Gebälk 9:15
4. Kindheit 6:12
5. Zwölf Löffelchen 6:30
6. Jahr für Jahr 9:38
7. Was mir der Kopf gab 5:16
8. Auf hartem Fels 2:25
9. Was mich beglückt 2:54
10. Abschied 3:45


Die Animation trägt den Titel: "Neun Fragen an Grossmutter." Sie basiert auf einem Auszug aus dem Hörspiel von Rolf Hermann und Michael Stauffer. Verantwortlich für die Animation ist der Graphiker Simon Müller. In der Animation werden unter anderem auch Fotos von Oswald Ruppen berücksichtigt. (Dauer ca. 12 Minuten)

Mitwirkende - Susanne-Marie Wrage, Michael Hasenfuss, Reto B. Müller und Ida Mathieu-Gottet
- Musik: Rolf Hermann und Michael Stauffer
- Mastering: Karl Atteln
- Technik /Regie: Michael Stauffer

CHF 13.94
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 bis 3 Tage1